Nähanleitung: Girlande

Heute zeige ich euch mein erstes Projekt für die Hochzeitsdekoration: Girlanden aus Papierkreisen.

Girlanden aus Papierkreisen sind ja so hübsch und dekorativ – nur leider ziemlich teuer. Aber das ist nicht so schlimm, denn das beste ist: sie sind ganz leicht selber zu machen. Und natürlich kann man die nicht nur aus Papierkreisen, sondern aus allen möglichen Formen machen. Als nächstes will ich definitiv welche mit Herzen herstellen – vielleicht rechtzeitig zum Valentinstag oder aus Sternen für Weihnachten.

Material:

– Fotokarton in verschiedenen Farben

– Motivstanzer

– Nähmaschine

– Garn in passender Farbe

image image

Anleitung:

1. Vorbereitung

Gut 1m Faden von der oberen und unteren Spuhle nach hinten ziehen – das dient später als Aufhängung.

2. Nähen

Die Stichlänge auf die längste Einstellung stellen. Über den ersten Papierkreis nähen. Dann ca. 5cm weiternähen oder einfach nur nach hinten ziehen und dann den nächsten Papierkreis unter den Nähfuß schieben und darüber nähen.

image image image image

3. Fertigstellen

Wiederholen, bis die gewünschte Länge der Girlande erreicht ist. Dann den letzten Papierkreis nach hinten ziehen und damit wieder ca. 1m Garn für die Aufhängung bereitstellen. Und so sieht das dann fertig dekoriert aus…

image image image

FERTIG und VIEL SPAß
😉

Schreibe einen Kommentar