Nähanleitung: schulterfreies T-Shirt

Eigentlich ist das ein Projekt für den Frühling oder zumindest für den Frühsommer. Ich meine, mal ehrlich, wer braucht denn jetzt noch ein schulterfreies T-Shirt?

Andererseits – es ist nie der falsche Zeitpunkt, die Garderobe zu vergrößern und vielleicht kommt ja noch ein kurzer Abstecher in die Sonne. Inspiriert hat mich übrigens ein amerikanisches Tutorial. Ich finde es schade, dass man im Internet so selten Nähanleitungen auf deutsch findet und so zeig ich euch in Zukunft ab und zu auch mal meine Umsetzung von den Anleitungen anderer. Nun aber los!

Material:

großes (Männer) T-Shirt

Schere

Gummiband ca. 0,5cm breit

 

Anleitung:

1) Zuschneiden

Ihr dreht das T-Shirt auf links und zeichnet den neuen Ausschnitt an. Wichtig ist eigentlich nur, dass ihr unter der Naht vom jetzigen Ausschnitt bleibt und die Seitennähte von den Ärmeln heile lasst. Und dann schneidet ihr das einfach aus.

image image

Das sieht dann so aus:

image

2) Nähen

Den Ausschnitt um 1,5cm umklappen und einmal rumnähen – dabei aber ca. 2cm freilassen. Als nächstes an dem Gummiband eine Sicherheitsnadel befestigen und das Gummiband durchfädeln, auf die richtige Länge kürzen und zusammennähen. Dann die Naht schließen. Ich hab dann unten auch noch kurz die eine Naht aufgetrennt, ein weiteres Gummiband durchgefädelt und vernäht.

image image

Und taddaaaa… fertig!

image image image

VIEL SPAß!

Schreibe einen Kommentar