DIY: Erstellen von Labels

Die meisten selbstgemachten Dinge wirken in einer schönen Verpackung noch viel hochwertiger. Besonders wenn ich Selbstgemachtes verschenken möchte, lege ich daher viel Wert auf eine schöne Verpackung. Im Internet – vor allem bei Pinterest – findet man viele, kostenlose Vorlagen, die man sich runterladen und ausdrucken kann.

Weil diese Vorlagen aber in den seltensten Fällen exakt so sind, wie ich sie mir vorstelle, mache ich meine kleinen Labels inzwischen mit MS Word selber. Eine Anleitung für ganz einfache Labels möchte ich euch hier zeigen.

1. Ihr öffnet euer Microsoft Word und hier eine neue, leere Seite.

2. Ihr geht auf „Einfügen“ und hier auf „Formen“, sucht euch eine aus und malt sie auf euer leeres Dokument.

1

3. Ihr habt jetzt eine Form gemalt und könnt diese über die weiteren Einstellungen euren Wünschen anpassen. Als erstes nehme ich die Füllung raus.

2

4. Als nächstes ändere ich noch die Strichfarbe, die Strichdicke und die Strichart.

3 4

Diese Schritte wiederhole ich bis ich mit der Umrandung meines Labels zufrieden bin. Ich nehme meist eine durchgehende und eine gepunktete Linie.

5. Zur Beschriftung füge ich nun über „Einfügen“ ein Textfeld ein.

5

6. Dieses Textfeld passe ich noch entsprechend an. Dazu entferne ich die Füllung und den Rahmen.

6

7. Zum Schluss schreibe ich in das Textfeld den passenden Eintrag.

7

Viel Spaß 🙂

Schreibe einen Kommentar